Sicherung des Wehrturms

Da sich auch nach dem Steinschlag im Februar immer wieder kleinere Steine vom Wehrturm lösten, wurde der Bereich des Turms im August 2016 mit einem Netz gesichert.

Behutsam und mit großer Vorsicht haben sich zwei Kletterer von Gewerbeklettern Schmid vom Wehrturm abgeseilt und das Netz über die am schlimmsten beschädigte Stelle gespannt. Offensichtlich lockere Steine wurden kontrolliert zum Absturz gebracht.

Ein gelbes Netz "schmückt" nun den Wehrturm der Burgruine Lichtenhag.

Ein gelbes Netz „schmückt“ nun den Wehrturm der Burgruine Lichtenhag.

 

 

 

Ein Gedanke zu “Sicherung des Wehrturms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s